Stellwerk 5

Vernetzte Gesamtlösung für das Facility Management

STELLWERK 5 bietet eine integrierte IT-Lösung, die vielfältige Prozesse im Facility Management in ein gemeinsames Produkt integriert.

Seit März 2022 hat sich das das Konsortium von vier unabhängigen Software-Unternehmen, die sich auf technischer und unternehmerischer Ebene miteinander vernetzt haben, auf fünf Partner erweitert. Neu hinzugekommen ist eine Dual-Messenger-Lösung, die eine datengeschützte Live-Interaktion und automatisierte, abhörsichere Bereitstellung von Statusinformationen einbringt.

Mehrwert schaffen für Anwender:innen

Diese integrierte IT-Lösung ist speziell auf die Anforderungen des operativen Facility Managements ausgerichtet. Es bedient alle
relevanten Funktionen, zentraler Informationshaltung und Zugangssystem, die bei der Gebäudeinstandhaltung benötigt werden. So werden Planungs-, Steuerungs- und Kontrollmechanismen effektiv koordiniert, was wiederum zu mehr Effizienz und Sicherheit bei den anwendenden Unternehmen führt.

Fünf Unternehmen – eine Lösung

Dual-Messenger-Lösung der ginlo.net GmbH

► Hochsichere und vollverschlüsselte Plattform für Echtzeitkommunikation
► Anwendungen für Messaging, Audio-/Video-Conferencing
► Automatisierte Informationsverteilung

Dokumenten-Management-System der Starke + Reichert GmbH & Co. KG

► Orts- und zeitunabhängiger Informationszugriff
► Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien
► Automatisierung und Optimierung von Geschäftsvorfällen

Instandhaltungs-Management der GreenGate AG

► Planungs-, Steuerungs- und Kontrolleffizienz steigern
► Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen erhöhen
► Dokumentation von Instandhaltungstätigkeiten und -aufwänden

Indoor-Navigation der Formation GmbH

► Kartenbasierte Visualisierung von Maschinen, Anlagen, Werkzeugen sowie individuelle Standortfreigaben von Mitarbeitern
► Schnelles Finden dank präziser Standortinformationen

Zugangssystem der PCS Systemtechnik GmbH

► Zutrittskontrolle via RFID
► Kontrolle sicherheitsrelevanter Unternehmensbereiche
► Elektronische Arbeitszeiterfassung

Unterstützung durch das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft unterstützte die fünf beteiligten IT-Unternehmen, zueinander zu finden und sich zu vernetzen. Es begleitet und koordiniert die Konsortiumsbildung und leistet praktische Hilfestellungen bei der Ausgestaltung des gemeinsamen Software Produkts. Vor allem mit der Entwicklung innovativer Anwendungsszenarien begleitet es dabei den Austausch und strukturiert die Zusammenarbeit zwischen den Partnern.

Kontakt

Tarek Annan

IT-Consultant

Tel.: +49 30 226 05 006

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Unser Newsletter

Bleiben Sie informiert – Das Neueste über das KIW, Veranstaltungen & Insights!