Skip to main content

CRM und Marketing Automation

Eine Partnerschaft für die Transformation mit Hilfe von CRM und Marketing Automation

Zwei führende Anbieter in den jeweiligen Zielmärkten schmieden eine Kooperation, um insbesondere mittelständischen Unternehmen und Organisationen die passende Lösung im Bereich Marketing- und Vertriebsorganisation bestmöglich bieten zu können. Werte, Kultur und Mindset der beiden Unternehmen waren hierbei ebenso relevant wie die ähnlichen Kunden.

Die CAS Software AG ist deutscher Marktführer für CRM im Mittelstand.  Über 500.000 Menschen in mehr als 32.000 Unternehmen und Organisationen nutzen heute die Vorteile ihrer Softwarelösungen. SC-Networks gehört zu den führenden Anbietern in DACH für E-Mail Marketing, Marketing Automation und Lead Management. Um digital durchgängige Kundenerlebnisse realisieren zu können, müssen Marketing und Vertrieb Hand in Hand agieren. Dafür braucht es spezialisierte Lösungen, die technisch ideal aufeinander abgestimmt sind. So wie die CRM Lösungen der CAS im Zusammenspiel mit Evalanche.

Mehrwert schaffen für Kund:innen

„Wenn es jemals den richtigen Zeitpunkt gab, um die Transformation der Marketing- und Vertriebsorganisation voranzutreiben, dann ist er jetzt gekommen.“ (SC-Networks)

Warum?
Marketing und Vertrieb werden sich in den nächsten Jahren deutlich weiterentwickeln müssen, mit einer noch stärkeren Digital-Komponente in den Sales Prozessen.

Verantwortlich dafür sind:
1) Steigende Customer Expierence Erwartung der Kunden
2) Der Wandel der B2B Buying Journey (Hybrid und Virtual Selling).

Die “Made in Germany” Lösungen der CAS Software AG und SC-Networks GmbH sind auf den Best-of-Breed Einsatz spezialisiert. So haben sich die beiden mittelständischen Unternehmen entschieden, maximal flexibel zu sein und die Customer Experience permanent an den Anforderungen des Marktes auszurichten. Ihnen ist es damit möglich schnell zu agieren und wettbewerbsfähig zu bleiben und Marketing & Vertriebs-Teams können mit weniger Aufwand einfach bessere Ergebnisse erzielen.

 

Markführende Unternehmen in den Bereichen Marketing und Vertrieb benötigen in der Regel drei Plattformen, die perfekt ineinander integriert sind:

  • Eine Kundenakquise-Plattform (Marketing Automation),
  • eine Digital Experience-Plattform (CRM-Ökonomie) und
  • eine Transaktions-Plattform (E-Commerce).

Zwei Unternehmen – eine Lösung und ihre Vorteile

  • CRM und Marketing Automation sind direkt miteinander verbunden
  • Volle Transparenz und Unterstützung in beiden „Systemen“
  • Arbeiten in Evalanche mit Adressdaten aus CAS genesisWorld ist möglich
  • Webbasiertes Arbeiten ohne zusätzliche Software-Installation
  • Erfolgskontrolle durch statistische, crossmediale und geografische Auswertungen sowie Live-Tracking in CAS verfügbar
  • Feedback zu Rückläufer- und Bouncemanagement

Die Integration von CAS genesisWorld mit Evalanche ermöglicht professionelles, webbasiertes E-Mail-Marketing unter Verwendung von vorhandenen und qualifizierten Adressen aus CAS genesisWorld. Für den Versand von Mailings wird die Datenbasis von CAS genesisWorld verwendet, sodass alle Abteilungen Ihres Unternehmens immer die gleichen Adressdaten verwenden. Mit Evalanche können Sie ohne Programmierkenntnisse Mailings in den verschiedensten Formaten erstellen, personalisieren und an ausgewählte Adressgruppen versenden. Nach dem Versand Ihres Mailings werden Informationen zu fehlerhaften E-Mail-Adressen, Abmeldungen und dem versandten Mailing nach CAS genesisWorld übertragen. Für die Erfolgskontrolle können statistische Daten zur Kampagne, z. B. das Klickverhalten, in Evalanche angezeigt und ausgewertet werden. Diese Auswertungen und eine Vorschau des versandten Mailings werden in CAS genesisWorld in einem neu angelegten Dokumentdatensatz des Evalanche-Mailings angezeigt.

SC-Networks GmbH – mit Sitz in Starnberg, ist Anbieter der Evalanche Plattform für B2B-Marketing- und Sales-Automation. Die offene Evalanche Plattform kombiniert je nach Bedarf vorhandene Systeme mit der Evalanche Marketing Automation und weiteren Lösungen als Add-on-Module zu einem individuellen und höchst leistungsfähigen Gesamtsystem – im Sinne der Best-of-Breed-Strategie. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung sowie die Ergänzung spezialisierter Partnerlösungen als Add-ons gehört Evalanche heute zu den innovativsten und flexibelsten Plattform-Lösungen auf dem europäischen Markt. Die Evalanche Plattform ist made in Germany und wird ausschließlich in deutschen Rechenzentren gehosted, die nach ISO 27001 TÜV-zertifiziert sind. Damit garantiert das Unternehmen seinen Kunden Informationssicherheit und Datenschutz gemäß DSGVO. Neben seinem Hauptsitz in Starnberg betreibt SC-Networks zahlreiche Standorte in der DACH-Region.

CAS Software AG – mit CAS genesisWorld gestalten Sie Ihr Mobile Office: effizient, transparent, vernetzt. CAS genesisWorld bietet das, was Sie sich von einer ganzheitlichen CRM + AIA-Lösung wünschen: digitale Prozesse, automatisierte Workflows, Kundennähe sowie reibungslose Zusammenarbeit im Team über sämtliche Grenzen hinweg und auf allen Endgeräten einsetzbar. Aus Karlsruhe kommend, ist CAS deutscher Marktführer für Kundenbeziehungsmanagement (CRM) im Mittelstand. Customer Relationship Management (CRM) unterstützt dabei, Beziehungen zu Kunden und Interessenten bestmöglich zu organisieren. CRM-Systeme ermöglichen es, alle wichtigen Projekt- und Kundendaten zentral an einem Ort zu speichern, so dass alle Mitarbeiter abteilungs- und unternehmensübergreifend darauf zugreifen können.

Beide Unternehmen sind inhabergeführt, eigenfinanziert, Technologie verrückt, verbinden Tradition mit Moderne und teilen auch eine gemeinsame Mission: Kunden persönlich und automatisiert begeistern. Sie unterstützen Unternehmen dabei, ihr Marketing und ihren Vertrieb zu professionalisieren. Mit ihren Tools geben sie Unternehmen das richtige Werkzeug an die Hand – für eine automatisierte, digitale und zukunftsfähige Kundenkommunikation.

Unterstützung durch das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Startschuss für die enge Zusammenarbeit war die direkte Ansprache des KIW. Das KIW hat passende Kooperationspartner gesucht und gefunden. Zu Beginn des Projektes wurden die Voraussetzungen und Erwartungen für das Matchmaking definiert. Aufbauend auf die definierten Eckpunkte wurden mögliche Kooperationspartner identifiziert und nach vorheriger Abstimmung angesprochen und ein erster Austausch initiiert. Aktuell erreichen erste Kundenanfragen beide Unternehmen, übermittelt vom KIW.

Ansprechpartner KIW

Tarek Annan

stellv. Geschäftsführer

Tel.: +49 30 226 05 006

Ansprechpartner SC-Networks GmbH

Martin Philipp

Martin Philipp

Geschäftsführer

Tel.: +49 8151/555 160

Ansprechpartner CAS Software AG

Marcus Bär

Mitglied der Geschäftsführung

Tel.: +49 721/9638-678

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Unser Newsletter

Bleiben Sie informiert – Das Neueste über das KIW, Veranstaltungen & Insights!

Kontakt
close slider

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Hauptstadtbüro Berlin:
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

T +49 30 22605 006
kontakt@itwirtschaft.de

Kontaktformular

Newsletternameldung