Am vergangenen Mittwoch (15.01.) fand ein Auftaktmeeting zur Erarbeitung einer KIW-Standardschnittstelle für Personaldaten als Onlinemeeting statt. In dem vom Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) initiierten Format tauschten sich acht Vertreter mittelständischer IT-Unternehmen mit den Schnittstellen-Experten des Projekts zu Möglichkeiten und Anforderungen der Definition einer Standardschnittstelle für Personaldaten aus.

Ziel der Initiative ist es, zukünftig Aufwände für Schnittstellenentwicklung zu reduzieren sowohl, um Kosten der Implementierung für Anbieter und Kunden allgemein, aber auch die Time-to-Market Zeiten in der Produktimplementierung allgemein, zu verkürzen.

Die Diskussionsgrundlage bildete im Online-Meeting der KIW-Schnittstellenkatalog: Das wachsende Dokument definiert eine Methodik zur Definition von Objekten und enthält Beispielobjekte, die den KIW-Ansatz zur Anwendung offener Schnittstellenstandards verdeutlicht. Der Katalog wird dynamisch und analog zu den im Projekt entstehenden IT-Konsortien weiterentwickelt und ist wesentliches Instrument beim Aufbau eines offenen Schnittstellen-Ökosystems für den IT-Mittelstand. Offene und kostenfrei verfügbare Standards dienen als Grundlage, um individuell angepasste Schnittstellen zu entwickeln, die nach für nach wesentliche Szenarien entlang der Wertschöpfungskette abbilden. Eine wichtige Referenz bildet dabei u.a. der UN/EDIFACT Standard. Im Ergebnis können B2B Vernetzungen schneller und effizienter entstehen, aber auch die Neuausrichtung eines Unternehmens, bzw. einer Unternehmens-Kooperation, werden erleichtert.

In einem nächsten Arbeitsschritt werden nun Objektdefinitionen mit den teilnehmenden Unternehmen ausgetauscht, verglichen und in einem gemeinsamen Arbeitsdokument konsolidiert. Fragen zum Einsatz und spezifischen Anforderungen in der Anwendung werden gestellt und ausgewertet.

Wenn Sie sich mit Ihrem IT-Unternehmen am Prozess der Entwicklung einer Standardschnittstelle für Personaldaten beteiligen möchten, melden Sie sich gerne zum 2. Stakeholdermeeting an, das für Mitte Februar geplant ist. Die Anmeldedaten werden in Kürze auf unserer Website bekannt gegeben.

(Moderation und Bericht: Stefan Göllner)

 

Kontakt
close slider

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Hauptstadtbüro Berlin:
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

T +49 30 22605 006
kontakt@itwirtschaft.de