IT-Trendkongress 2020: Big Data und KI im Automobil- und Maschinenbau

Am 10. November 2020 findet der digitale IT-Trendkongress mit Beteiligung des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft statt. Der eintägige Kongress befasst sich mit Big Data und KI, die auch angesichts der anhaltenden COVID-19-Pandemie als treibende Kräfte für Innovation und digitale Transformation ihren bisher größten Schub erfahren. Wie Unternehmen Big Data und KI wirkungsvoll und sicher einsetzen und wer die Treiber dafür sind, erfahren Interessierte auf dem IT-Trendkongress 2020 des Landes Sachsen-Anhalt.

Tarek Annan, IT-Consultant am Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft, wird ab 16:10 Uhr die Closing-Discussion zum Thema „KI in Deutschland – hier stehen wir und dort wollen wir hin“ moderieren und im Gespräch mit Jens Hertwig (N+P Informationssysteme GmbH), Dr. Thomas Werle (Meleghy Automotive GmbH & Co) und Jens Heinrich (ccc software GmbH) einen Status-Quo der Künstlichen Intelligenz in Deutschland und international beschreiben, um anschließend einen Ausblick in die nahe liegende Zukunft der KI-Anwendungen zu wagen.

Der IT-Trendkongress verspricht einen spannenden Mix aus Vorträgen, Innovationen und Beratung. Die nun als virtuelles Format stattfindende Veranstaltung wird Einblicke in die Herausforderungen und Veränderungen durch die Digitalisierung geben.

Schlüsseltechnologie KI

Wer sich vorab über den Stand der Künstlichen Intelligenz als Schlüsseltechnologie in Deutschland informieren möchte, dem empfehlen wir folgende Veröffentlichungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi):

  • Publikation vom 30.09.2020 „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ (hier)
  • Pressemitteilung vom 29.06.2020 „Bundesregierung übermittelt Stellungnahme zum Weißbuch für Künstliche Intelligenz an die Europäische Kommission“ (hier)
Mehr erfahren
Kontakt
close slider

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Hauptstadtbüro Berlin:
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

T +49 30 22605 006
kontakt@itwirtschaft.de