Neues Tool: Schnittstellen-Demonstrator verfügbar.

Wir unterstützen IT-Unternehmen bei der Vernetzung ihrer Software. Bestehende Softwarelösungen werden über offene Schnittstellen (Open API) technisch miteinander vernetzt. Um diesen abstrakten Vorgang zu verdeutlichen, bieten wir nun den Schnittstellen-Demonstrator an.

Der Demonstrator basiert auf einem praxisnahen Szenario und zeigt auf, wie Besucher:innen Zugang zu dem Betriebsgelände eines Unternehmens erhalten. Mit ihren personenbezogenen Daten und der Angabe zum Tag des Besuches erfolgt im Vorfeld über ein Content Management System (CMS) die Registrierung. Alle Angaben werden im ersten Schritt manuell durch das Unternehmen geprüft und anschließend wird eine Bestätigung per E-Mail verschickt. Zusätzlich werden alle eingegebenen Daten automatisch in ein Customer Relationship Management (CRM)-System übertragen, welches aus Sicherheitsgründen keinen Zugang zum Internet hat. Kommen Besucher:innen am vereinbarten Tag auf dem Betriebsgelände an, benötigten diese einen Besucherausweis. Um diesen auszustellen, wendet man sich im Eingangsbereich an den Empfang. Dort wird mit Hilfe des Personalausweises die Identität der Besucher:innen von Mitarbeitenden des Unternehmens geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird ein Besucherausweis aus den Daten des CRM-Systems erstellt. Die Gültigkeit des Besucherausweises ist auf den Tag des Besuches im Unternehmen beschränkt. Um Papier einzusparen, wird der Besucherausweis präferiert digital auf das Smartphone der Besucher:innen per QR-Codes übertragen.

Kontakt
close slider

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Hauptstadtbüro Berlin:
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

T +49 30 22605 006
kontakt@itwirtschaft.de

Kontaktformular

Newsletternameldung