Innovationen als Reaktion auf Probleme.

Das Leben hat sich in den letzten Monaten grundlegend geändert: Gewöhnliches und Selbstverständliches wurde schlagartig auf den Kopf gestellt. Disruption, die zumeist aus technologischen Entwicklung entsteht, wird nun von der Natur und einem Virus initiiert. Doch schnell wurde, auch auf Grund des Ausmaßes der Krise, weltweit mit Kreativität, Innovation und Anwendung von Technologien geantwortet. Eine Kurzauswahl von Signals, die in Verbindung mit der Coronakrise stehen sind hier auf einer Signal-Wall festgehalten. Lesen Sie hier den zweiten Teil.

Social Distancing dank Browsertool

SODAR ist eine experimentelle Browserbasierte App von Google, die WebXR (webbasierte Mixed Reality) nutzt, um den Corona Sicherheitsabstand zwischen Menschen abzubilden. Dazu nutzt Sodar die Kamera und überlagert in der Liveansicht einen Kreis mit einem 2 Meter Radius um einen herum. Eine gesonderte App ist nicht nötig und kann direkt im Chrome-Browser auf Android Smartphones aufgerufen werden.

Dänemark beginnt die Fussballliga per Zoom

Die AGF Aarhus empfängt den Lokalrivalen Randers zur Wiedereröffnung der Saison mit einer 40 Meter langen und 3 Meter hohen Riesenleinwand, auf der die Fans per Videolink zuschauen. Die Fans haben sich für Freikarten zur Teilnahme angemeldet, wobei zwei kleinere Leinwände auch Neutrale und Auswärtsfans empfangen werden können. Das Konzept, entstand in Zusammenarbeit mit dem Videochat-Anbieter Zoom.

Halskette warnt vor Gesichtsberührungen

Der PULSE ist ein Anhänger, den Sie wie eine Halskette am Hals tragen können und der zu vibrieren beginnt, wenn Ihre Hand sich dem Gerät nähert. Er soll Sie daran erinnern, sich nicht ins Gesicht zu fassen. Die NASA stellt die Designanleitungen für die Herstellung des PULSE für alle kostenlos zur Verfügung.

Virtuelle Teambuilding-Aktivitäten

Das US-Amerikanische Unternehmen „Teambuilding“ bietet seiner Kundschaft eine besondere Art von Remote-Teamaktivitäten. Es sollen für die mobil arbeitenden Teams spaßige Erfahrungen sein mit dem Ziel, die Zufriedenheit, das Engagement und die Bindung der Mitarbeitende an das Unternehmen zu maximieren. Die meisten ihrer virtuellen Veranstaltungen sind 90-minütige Videoanrufe, in denen virtuelle Feuerlager oder Weihnachtsfeiern erlebt werden können.

Per App sicher zurück an den Arbeitsplatz

Go Evo (Government Evolved) startete in diesem Jahr die Personal Protective App (PPA), eine Screening-Lösung für Mitarbeiter/innen, die eine Selbsteinschätzung der COVID-Symptome ermöglichen soll. Diese App unterstützt die Angestellten bei der Entscheidung, ob sie an ihren Arbeitsplatz zurückkehren sollen, und bietet ihnen einen sofortigen Einblick in die Gesundheit und Sicherheit der Belegschaft von Unternehmen.

Dieser Text ist eine Auszug aus dem aktuellen „Tech Report Dezember 2020„.

Kontakt
close slider

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Hauptstadtbüro Berlin:
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

T +49 30 22605 006
kontakt@itwirtschaft.de