Leitfaden zur Nutzung der Matching-Plattform 'IT2match' (App)

Erfolgreiches Wirtschaften heißt Marktchancen nutzen und damit verbundene Risiken minimieren. Darauf sind alle strategischen Entscheidungen von IT-Unternehmerinnen und Unternehmern ausgerichtet. Kooperationen sind heute ein essenzieller Baustein im Strategiemix eines IT-Unternehmens. Wie Sie die App-Version der Matching-Plattform IT2match bei der Suche nach passenden Kooperationspartnern unterstützt und wie die App funktioniert, erfahren Sie in diesem Leitfaden.

IT2match gibt kooperationsinteressierten IT-Unternehmen die Möglichkeit, sich mit anderen IT-Unternehmen zu vernetzen. Das Ziel ist die Kooperationsbildung der teilnehmenden Unternehmen zu einem IT-Konsortium auf Basis von deren Softwarelösungen.

Die Suche nach dem richtigen Kooperationspartner (Matching) über die Plattform stellt dabei die Grundlage der digitalen Kooperationsbildung dar. Sämtliche Unterstützungsangebote des KIW sind über die Plattform konsolidiert abrufbar. Nach der Registrierung und dem Anlegen der eigenen Softwarelösungen bekommen die Unternehmen Matchingvorschläge vom System angeboten. Die Vorschläge basieren auf Referenzmodellen, welche speziell vom KIW entwickelt wurden, um die Bildung von All-in-One Lösungen mit Branchenexpertise voranzutreiben. Die Beschreibung und Einordnung der angebotenen Lösungen der einzelnen IT-Unternehmen dient dabei als Orientierung. Je detaillierter das Profil des vernetzungswilligen Unternehmens ausgeprägt ist, desto zielgerichteter sind die Matchingvorschläge.

Wie es nach den Matchingvorschlägen mit der möglichen Kooperation weitergeht und mit welchen Schritten Sie schnell und unkompliziert Ihren potenziellen Kooperationspartner finden, erfahren Sie im aktuellen Leitfaden:

Kontakt
close slider

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Hauptstadtbüro Berlin:
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

T +49 30 22605 006
kontakt@itwirtschaft.de

Kontaktformular

Newsletternameldung